Monatsarchiv: Mai 2013

Verhinderung

Nie wieder soll sie das Aroma von kaltem Rauch und Achselschweiß ertragen müssen, dessen Penetranz sie mir auch an diesem Morgen wieder vorgehalten hat. Als wäre nicht sie selbst die Ursache der Lähmung, die mich von jeder alltäglichen Verrichtung abhält. … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein offenes Buch oder: Schreib doch mal was Persönliches!

„Schreib doch mal was Persönliches!“, hat eine flüchtige Bekannte mich vor Kurzem nach Lektüre meines Blogs aufgefordert, „Über die Kinder vielleicht und wie dein Mann damit umgeht, dass du seit Jahren schreibst und noch immer kein Bestseller dabei ist. Das würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Splitter aus dem Scherbenpalast

Ein kurzes Stück aus dem Roman, der vermutlich im Juli in eine neue Überarbeitungsphase tritt … die Protagonistin sucht das Gespräch mit der Ehefrau ihres Geliebten. Länger durfte sie nun nicht mehr hier stehen. Die Hand schon zum Klingelknopf erhoben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literarisches, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Krimi – Limerick 2

Ein Krimi-Limerick noch und dann lass ich mir wieder etwas Ernsteres einfallen 🙂 Nach kurzer Ehe da dachte die Pia, nur weil ihr Mann lachte, er fänd‘ sie zu dick und da nahm sie ’nen Strick und würgt‘ ihn zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Limericks, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

schreckenbergschreibt: Es ist kein verdammtes HOBBY!

Ursprünglich veröffentlicht auf schreckenbergschreibt:
Fall 1: „Guten Tag, was sind Sie denn von Beruf?“ „Ich bin Landschaftsgärtner.“ „Oh das trifft sich gut. Ich möchte Sie einladen, in unserem Park einen Teich anzulegen. Eine Bezahlung gibt es natürlich nicht,…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Krimi – Limerick 1

Er massierte ihr zärtlich den Nacken, weil sie so verspannt war vom Backen. Nur weil er ihr steckte, dass der Kuchen nicht schmeckte, hätt sie ihn nicht müssen zerhacken!

Veröffentlicht unter Limericks, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Clown ohne Insel – erst der Titel, dann der Plot

An einem derart verregneten Wochenende kann man alles Mögliche machen: Den Hometrainer abstauben zum Beispiel oder die Bügelwäsche in dringende und weniger dringende Stücke teilen. Ein paar Stunden mit einem guten Buch, ein wenig vor dem Fernseher versumpfen und wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben, Schreibtipps | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare