Die fünf Phasen der Kritikakzeptanz

Meine liebe Freundin und Kollegin Elis Fischer und ich haben schon so manchen gegenseitigen Testlesedurchgang hinter uns gebracht. Unsere unterschiedlichen Ansätze ergänzen sich dabei und wir kritisieren unsere Texte ehrlich, aber nicht schonungslos. Genau darin liegt meiner Ansicht nach das Geheimnis funktionierender Testleserschaft. Kritisiert wird ein Text, nicht eine Person und Offenheit ist nicht schonungslos, sondern immer respektvoll.

„Über die Wichtigkeit von Beta-Lesern“

Ursprünglichen Post anzeigen 442 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Schreiben, Schreibtipps abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s