Monatsarchiv: Februar 2014

Tugendterror und Verdauungsprobleme – eine werkfreie Rezension

Jahre ist es her, dass ein Freund den Begriff der werkfreien Rezension* geprägt hat, der sich im Literaturbetrieb jedoch, trotz reichen Bedarfes, noch nicht durchsetzen konnte. Es handelt sich dabei um Rezensionen, denen deutlich anzumerken ist, dass der Rezensent sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Rezensionen, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Krimi-Limerick 10

Derzeit tut sich Aufregendes, weshalb ich nicht so recht zum Bloggen komme. Aber ein Limerick geht immer 🙂 Und über das Aufregende demnächst mehr an dieser Stelle … An einem frostigen Tag Ende Feber griff Karl sich entsetzt an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Limericks, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Vorsatz, Hauptsatz, Entsatz

Ganze fünf Tage verfolgte ich meinen Vorsatz mit Nachdruck, dann gab ich auf. Nein, nein, nicht Mord. Ich habe mich nur zum ersten Mal der Jahresendmode gebeugt und einen gesundheitsfördernden Neujahrsvorsatz gefasst. Heimlich natürlich, um mich im Fall des Scheiterns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Schreiben, Schreibtipps, Wien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare