Monatsarchiv: Mai 2014

Die Venezianerin und der Baumeister – Verlagsvorschau

Juhuh!!!! Endlich ist die Verlagsvorschau auf dem Weg zu den Buchhändlern und zu mir! Mein ursprünglicher Arbeitstitel Die Architektur des Glücks hat es immerhin als Überschrift in das Programmheft geschafft und das Coverbild ist wunderschön geworden, wie ich finde, auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Venezianerin und der Baumeister, Literarisches, Romane, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Mein einziger Aphorismus

So klein Od auch ist, ein T macht es unendlich   Ein Beispiel literarischer Effizienz: Dieser einzige Aphorismus, den ich bisher produziert habe, wurde bereits zweimal publiziert: 2011 in Cognac& Biskotten Nr. 33 und jetzt in der Anthologie zum Aphorismen-Wettbewerb 2014 des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte, Literarisches, Schreiben | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mallorca ohne Malle – Teil 2

Ich erwachte neben einem fremden Mann, den ich nach der ersten Schrecksekunde als jenen Radler wiedererkannte, dem mein Mann während unseres Ausfluges in die Tramuntana die Rennmaschine entwendet hatte. Mir war nichts anderes übriggeblieben als ihn auf dem nun freien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Reise | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare