Monatsarchiv: Oktober 2014

Aggression und Alliteration oder Auf dem Schlachtfeld literarischen Denkens

Eine unerfreuliche Nachricht und schon bringe ich kein Wort auf die Tasten, gehe am Friedhof spazieren und lese stundenlang in der Online-Ausgabe der ZEIT. Die Rubrik Freitext hat es mir dabei besonders angetan. Ein Feld für literarisches Denken soll sie laut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Glossen, Rezensionen, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Vorwärts in die Vergangenheit – voll auf Paleo

Beim Frühstück las ich einen Artikel in der New York Times International Weekly über die Paleo-Diät. Gehört hatte ich schon davon, schließlich wird diese Laune des Zeitgeschmacks von Freundinnen beschwärmt und auf den Titelseiten der Hochglanzmagazine gepriesen, die sich dem bewussten Leben modisch gestylter, schlankgetrimmter Körper widmen. (Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Glossen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar