Monatsarchiv: März 2016

Ei(l)meldung – Ostern fällt aus!

Seit Wochen häufen sich auf Facebook die Krankmeldungen. Anne ist krank, Ella, Nicole und Günther und in meinem Hals kratzt es auch schon seit Tagen. Und heute trifft die Horrormeldung ein – es hat den Osterhasen erwischt! Nein, nicht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Geschlecht und Geisteskrankheit = Genderwahnsinn?

Anlässlich des gestrigen Weltfrauentages ging in den sozialen Medien wieder einmal gehäuft die Mär vom Genderwahnsinn – auch Genderwahn – um. Genderwahnsinn. Ein hochgradig sperriges und in meinen Ohren hässliches Wort. Interessant, dass gerade Leute, die in der Verwendung weiblicher Begriffe den Untergang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Schlaflose Nächte oder die Eroberung von Lügenland

Letzte Nacht, so zwischen zwei und vier, hatte ich eine zündende Idee, wie ich auf charmante und witzige Weise hier verkünden könnte, dass ich kürzlich einen Verlagsvertrag unterschrieben habe und mein nächstes Buch schon im September erscheinen wird. Lässig hätte das rüberkommen sollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Romane, Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare