Lügenland ist da!

20160723_132554

Heute ist der offizielle Erscheinungstermin meines neuen Romans. Das bedeutet, dass ich etwa alle halben Stunden überprüfe, ob er bei Amazon und den anderen Online-Portalen endlich als lagernd gelistet ist. Macht vorwärts, Leute!

Ich stelle mir vor, wie die Buchhändler über den Kisten mit den glänzenden Klappenbroschuren stehen und entzückte Schreie von sich geben. Selten zuvor haben sie ein derart wohlgelungenes Buch gesehen. Nicht nur das phantastisch suggestive Coverbild, nein, auch der Rücken weiß zu begeistern. Da freut man sich als Autorin direkt, irgendwann auf der Backlist zu landen, denn selbst im Regal zieht das Buch die Blicke auf sich. Die Buchhändlerinnen lassen ihre Kaffeetassen halbvoll stehen, um Lügenland unverzüglich auf die Tische und neben die Kassen zu stapeln und jedem Kunden legen sie ans Herz, mindestens ein Exemplar zu erwerben, besser noch zwei oder drei, man hat ja auch Freunde und Verwandte.

„Und das Beste“, aufgeregt packt ein Buchhändler den montäglichen Stammkunden am Arm, „ist überhaupt der Inhalt! Unglaublich, wie die Autorin es verstanden hat, die aktuelle politische Situation in all ihrer Brisanz weiterzuspinnen und in einen Thriller zu transformieren, der selbst politisch Desinteressierte vor Spannung atemlos hinterlässt. Darf ich Sie auf ein Gläschen Champagner einladen zur Feier dieser literarischen Sternstunde und dann lesen Sie den Klappentext. Lesen Sie!“

Der Klappentext:
Es ist ein Schuss, der Matteas Leben von Grund auf verändert. Von ihr selbst abgefeuert trifft er eine Freundin und Mattea muss fliehen, ausgerechnet am Tag ihrer Hochzeit. Doch wohin in einem rechtspopulistisch regierten Staat Österreich, der seine Bürger lückenlos überwacht? Mit einem Mal findet sich die regimetreue Mattea auf der Seite der Rechtlosen wieder. Als sie auch noch mit einer untergetauchten Revolutionärin verwechselt wird, ist das ganze Land hinter ihr her. Doch ausgerechnet die Widerstandsbewegung springt ihr nun bei. Matteas Weltbild gerät ins Wanken.

Drückt mir die Daumen, dass es sich nicht nur in meiner Phantasie so abspielt und tragt euren Teil dazu bei 🙂 Wenn ihr mich dann auch noch wissen lasst, wenn euch das Buch gefallen hat, würde ich mich besonders freuen. Schreibt Rezensionen! Nicht nur ich, alle Autorinnen und Autoren freuen sich darüber.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Lügenland, Romane, Schreiben, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Lügenland ist da!

  1. julesiswriting schreibt:

    Ganz ganz herzlichen Glückwunsch! Ich habe es eben bei Amazon entdeckt und muss mich nun zwischen digital oder Papier entscheiden …
    Liebe Grüße, Julia

  2. gudrunlerchbaum schreibt:

    Wenn du es mit in den Urlaub nehmen willst, würde ich digital empfehlen, weil das Buch doch ganz schön groß und schwer ist. Aber im Regal macht es sich natürlich hervorragend 😉

  3. simonsegur schreibt:

    Viel Erfolg wünsch ich und mindestens fünf Auflagen 🙂 Liebe Grüße!

  4. Nina Dreist schreibt:

    … die Kunden stehen schon vor Geschäftsöffnung Schlange vor den Buchhandlungen, um ja noch ein Stück zu ergattern …
    Toi Toi Toi, möge es so kommen oder noch besser!

  5. 500woerterdiewoche schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch! Da muss ich doch glatt mal wieder den Buchladen meines Vertrauens besuchen… 😉

  6. RunComeSee schreibt:

    Als gelernter Buchdrucker habe ich mich natürlich für die EBook-Version entschieden.
    „Es hat mir sehr gut gefallen“ und ich hab es auch schon weiterempfohlen !

was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s