Archiv des Autors: gudrunlerchbaum

Trio Infernale: Wo Rauch ist – Gudrun Lerchbaum

Ursprünglich veröffentlicht auf Die dunklen Felle:
Gudrun Lerchbaum – Wo Rauch ist Verlag: Argument 288 Seiten ISBN: 978-3867542333 ? ? ? ? Ich freue mich ja auf alle Krimis, die neu im Hause Argument erscheinen. Noch hab ich…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Missverständnis oder Tennis statt Terror

Federer hat Thiem bei den ATP-Finals zerlegt. ZER! LEGT!, sagte er.  Okay, reden wir über Tennis. Immerhin habe ich auch mal gespielt, habe also eine Meinung, die nicht ausschließlich auf Theorie beruht wie beispielsweise beim Fußball. Zuerst waren da die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Glossen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zeitlose Kraft oder: Der ängstliche Rezensent

Er würde sehr gerne mein Buch rezensieren, benachrichtigte mich der Redakteur eines österreichischen Mediums, da er Wo Rauch ist für ein Stück hervorragender Literatur halte. Nur zu!, dachte ich, höchste Zeit, dass die Welt davon erfährt. Doch ich hatte mich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Frauen zählen – Buchpreise

Ursprünglich veröffentlicht auf Herland:
Sowohl der Deutsche Buchpreis als auch der Preis der Leipziger Buchmesse werden erst seit 2005 verliehen. Zeitgemäßes Bewusstsein für das Thema Geschlechtergerechtigkeit könnte man also voraussetzen. Lassen wir die Zahlen sprechen. Warum die so…

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Krimi – Limerick 13: Country Noir

Unglaubliche 41 Monate ist es her, seit ich hier meinen letzten Limerick veröffentlicht habe. Dann wird es wohl mal wieder Zeit … Country Noir Ich musst‘ aus verschiedenen Gründen des Nachbarn Scheune anzünden. Er schlug mit ’nem Knüppel mich darauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Limericks, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Frauen zählen – beim Bachmann-Preis

Ursprünglich veröffentlicht auf Herland:
Sind Frauen im Literaturbetrieb benachteiligt? Oder schreiben wir vielleicht einfach schlechter als Männer und sind daher im Literaturkanon zurecht unterrepräsentiert? Zahlen sprechen bekanntlich für sich. Aus diesem Grund werden in diesem Herbst unter dem…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Treffpunkt Morgengrauen? Abgesagt!

Ursprünglich veröffentlicht auf Herland:
Von Simone Buchholz Neulich kam mir zu Ohren, dass ein paar (sehr) etablierte Kritiker Kriminalromane von Frauen (in dem Fall speziell meine) für „nicht satisfaktionsfähig“ halten. Jetzt gibt es natürlich keinen Grund, sich darüber…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Welt ist unser aller Haus – Story Special im Culturmag

Wer keine Gelegenheit hat, unser Netzwerk Herland in den nächsten Tagen während der Veranstaltungen im Rahmen unseres Kolloquiums in Kaiserslautern live kennenzulernen, kann im Special des Online-Magazins Culturmag eine Ahnung von unserer schöpferischen Vielfalt bekommen. Zehn Literaturschaffende – darunter auch ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unser Kolloquium im August: Kaiserslautern/Pirmasens

Ursprünglich veröffentlicht auf Herland:
Darauf freue ich mich schon sehr! Herland Ursprünglichen Post anzeigen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Das Rezept – Minidrama

Ärztin: Was führt Sie zu mir? Ich: Magenschmerzen, allgemeine Antriebslosigkeit, Schlafprobleme. Und mit meinen Augen ist auch irgendwas. Ärztin: Raten Sie mal, wonach das für mich klingt? Ich: Hypochondrisch? Ärztin: Psychosomatisch. Ich: Aber ich habe keine Probleme. Ärztin: Kein Stress? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare