Archiv der Kategorie: Uncategorized

Die drei großen Rätsel der TV-Krimigeschichte

Eine subjektive Rangliste Über knirschenden Kies steuern die Ermittler ihren Oldtimer die Auffahrt vor der Jahrhundertwende-Villa hinauf, steigen aus dem Wagen und die Freitreppe zum Säulenportal hinauf. Auf ihr Klingeln hin öffnet die Dame des Hauses, angetan mit elegantem Kleid … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glossen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Tipps von Nichtlesern für Autorinnen

Wer diesen Blog schon länger verfolgt, kennt ja bereits meinen Steuerberater (Taktvoll und tabellophob). Kürzlich hatte ich wieder einen meiner jährlichen Termine bei ihm. Ich: Entschuldigen Sie die Verspätung. Chaos bei den Verkehrsbetrieben, irgendein Steuerungsfehler. StB: Darüber sollten Sie mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Ich bin halt eine Emanze

Ursprünglich veröffentlicht auf Herland:
von Gudrun Lerchbaum Ich war neun, als ich mit zwei Freundinnen über den Zaun der Kirchwiese kletterte, wo eine Gruppe von Jungs zwischen den Kirschbäumen Fußball spielte. „Wir wollen mitspielen!“, schrie ich. Die Jungs…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ich. Spinne.

Heute morgen unter der Dusche. Ein haarig schwarzes Spinnenbein, mindestens fünf Zentimeter lang, tastet sich aus dem Abfluss, gleich darauf ein zweites. Kreischen ist überflüssig, da mein Mann bereits auf dem Weg ins Büro ist. Das nächste und übernächste Bein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Kälteeinbruch

Ein relativ dunkelhäutiger, korpulenter Mann, ordentlich gekleidet, steht auf der Straße vor unserem Haus in der Sonne, den Blick auf den fünfstöckigen Wohnbau gegenüber gerichtet, und raucht. Als ich nach einer halben Stunde zurückkomme, steht er immer noch da, liest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Uncategorized, Wien | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

For those who dare to enter – contemporary Noir and women

Ich liebe es, etwas zum ersten Mal zu machen. Je älter man wird, desto seltener kommt das naturgemäß vor. Heute gleich zwei Premieren in einer: Mein erster original auf Englisch verfasster journalistischer Artikel und meine erste Publikation in einem britischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

The Creative Process – How I became a writer

The Creative Process Exhibition ist ein internationales Projekt, das an 40 führenden Universitäten rund um die Erde sowie im Netz präsentiert wird. Es enthält jeweils eine Werkprobe und ein Interview von über 100 Literaten, darunter Ikonen wie Paul Auster, Joyce … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare