Schlagwort-Archive: Autorinnenzeit

Von den Früchten der Erkenntnis und unverblümtem Lesegenuss

Ein Résumé zur Aktion Autorinnenzeit Es begann mit einer Irritation. Der Autor Sven Hensel hatte in seinem Blog dazu aufgerufen, im Mai der Literatur von Frauen besondere Aufmerksamkeit in sozialen Medien zu widmen. Hashtag Autorinnenzeit. Männer bekommen deutlich häufiger Literaturpreise, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Glossen, Literarisches, Schreiben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Muss man Sie kennen? Minidrama aus dem Autorinnenleben

Mann in Café (MiC) am Nebentisch: Und was machen Sie so? Ich: Schreiben. Ich bin Autorin. MiC: Muss man Sie kennen? Ich: Müssen nicht, aber vielleicht wollen oder sollen. MiC: Ganz schön eingebildet. Ich: Nur selbstbewusst. MiC: Und ganz schön … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Schreiben | Verschlagwortet mit , | 22 Kommentare

Drift – ein philosophischer Roman von Anne Kuhlmeyer

Schon in ihren letzten beiden Büchern Es gibt keine Toten und Nighttrain hat Anne Kuhlmeyer sich nicht viel um die angeblichen Regeln des Genres Krimi geschert. Mit Drift lässt sie diese endgültig hinter sich und es ist gut so! Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar